Das persönlichste Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen

Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen

Heiraten im Jahr 2021- kreative Ideen gesucht!

In diesen Tagen werden manche Pläne von der weltweiten Corona-Pandemie durchkreuzt. Urlaube, Familienfeiern, große Veranstaltungen, Volksfeste usw. fallen reihenweise den strengen Vorschriften, die das Virus eindämmen sollen, zum Opfer. Leider auch manche langfristig geplante Hochzeitsfeier. Nichts lässt sich so richtig planen, Gästelisten werden überarbeitet und zusammengestrichen, Lokalitäten abgesagt, Caterer storniert – für Braut und Bräutigam ist es wie ein Wettlauf mit der Zeit. 

Der Tag der Hochzeit ist fest terminiert, schon seit langem, jetzt geht es für das Brautpaar nur noch darum, diesen besonderen Tag mit einem Höchstmaß an Flexibilität zu organisieren. Trotz aller Umstände soll an diesem Tag alles stimmen, von der Trauung bis zur Hochzeitsfeier. Viele bilden dafür sogar extra ein Hochzeitskomitee, um viele kreative Ideen für diesen einzigartigen Tag zu einem rundum passenden Programm zusammenzustellen.

Und wenn es dann tatsächlich nur eine Trauung und Hochzeitsfeier in kleinem Kreis wird, dürfen zwei Menschen auf keinen Fall fehlen – die Trauzeugen.

Trauzeugen – neben dem Brautpaar die wichtigsten Menschen bei einer Trauung

Für viele Menschen steht sehr früh fest, wer einmal ihr Trauzeuge sein soll. Meistens ist das der beste Freund oder die beste Freundin. Andere entscheiden sich für einen Elternteil. Vielleicht, um ihnen auf diesem Weg einfach Dankbarkeit und Wertschätzung für den bisherigen Lebensabschnitt entgegenzubringen. Ein Lebensabschnitt, der ja mit dem Tag der Hochzeit endet und von einem besonders aufregenden, neuen Lebensabschnitt, der Ehe, abgelöst wird. Der Hochzeitstag soll schließlich für Braut und Bräutigam ein Tag sein, den sie nie vergessen sollen. 

Vielen Heiratenden gibt es ein Gefühl der Sicherheit, an diesem besonderen Tag einen Trauzeugen an der Seite zu haben. Heiraten tut man ja nicht jeden Tag und im idealen Fall auch nur einmal im Leben. Das sieht nicht nur das Brautpaar so, sondern auch alle anderen, die an der Hochzeit beteiligt sind. Aber die bewegt nur ein Gedanke: Wie kann man Braut und Bräutigam eine ganz persönliche Freude machen? Und besonders die beiden Menschen, die bei der Trauung als Zeugen dabei sind, stellen ganz intensive Überlegungen an, welches das passende Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen ist.

Was ist das ideale Hochzeitsgeschenk?

Hochzeitsgeschenk Trauzeuge

Diese Frage lässt sich nicht in einem Satz beantworten. Man will sich ja nicht blamieren und mit einem besonderen Geschenk möglichst lange beim Brautpaar in Erinnerung bleiben. Richtig praktisch sind Geldgeschenke. Ein Geldgeschenk kommt zur Hochzeit zur richtigen Zeit, denn Braut und Bräutigam haben reichlich Ausgaben und freuen sich sicherlich sehr über ein Geldgeschenk. Aber es gibt einfach wesentlich ausgefallenere Geschenkideen als Geldgeschenke. 

Viele lassen sich richtig viel Zeit bei der Suche nach einem passenden Geschenk, andere entscheiden eher spontan oder auf die letzte Minute. Bei dem Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen sollte man auf jeden Fall nach ausgefalleneren Geschenkideen suchen. Denn man hat ja eine persönliche Beziehung zur Braut oder zum Bräutigam, blickt auf eine gemeinsame Zeit mit schönen Erinnerungen zurück und will die Freundschaft ja auch nach der Hochzeit intensiv weiterführen. Einfach nur als Hochzeitsgeschenk Trauzeuge zu sein, reicht da bei weitem nicht aus.

Das Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen soll den Wert der persönlichen Beziehung widerspiegeln

Trauzeugen werden nicht nach dem Zufallsprinzip ausgesucht. Das sind Menschen, zu denen man eine ganz besondere Beziehung hat. Freunde, die einem so wichtig sind, dass sie an dem wohl wichtigsten Tag im Leben die Eheschließung schriftlich bezeugen. Auch wenn das heute nur noch symbolischen Wert hat, da die Bestellung von Trauzeugen seit 1998 nicht mehr erforderlich ist, haben Trauzeugen nach wie vor eine große Bedeutung für das Brautpaar und sind Bestandteil bei den meisten Trauungen.

Obwohl für Braut und Bräutigam das größte Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen deren Anwesenheit ist, ist das für die Trauzeugen selbst natürlich bei weitem nicht genug. Das Geschenk zur Hochzeit soll besonders ausgefallen sein, da reicht es auch nicht, nur einen tollen Junggesellenabschied zu organisieren. Auch wenn es der witzigste und originellste Junggesellenabschied überhaupt ist. Es muss schon ein Geschenk mit Tiefgang sein. Etwas, was lange oder sogar immer in Erinnerung bleibt, von dauerhaftem Nutzen ist und der Braut oder dem Bräutigam zeigt, wie wichtig einem die persönliche Beziehung zu ihm oder ihr ist.

Welches Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen ist besonders angesagt?

Geldgeschenke gehören wohl eher nicht dazu. Personalisierte Geschenke könnten eine Möglichkeit sein. Dann sollte es aber schon etwas ganz Ausgefallenes sein. Eine Tasse mit einem Foto von der Braut und ihrer besten Freundin, na ja. Ein Kalender mit den zwölf schönsten Aufnahmen aus den Urlauben, die man gemeinsam miteinander verbracht hat – ebenso fragwürdig. Irgendwie soll das Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen ja auch etwas sein, wo beide, also Braut und Bräutigam etwas von haben. Etwas, was sie gemeinsam nutzen können, woran sie beide Spaß haben und wovon sie später ihren Gästen vielleicht erzählen, dass es das schönste Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen überhaupt sei.

Ein Geschenk, was in die Kategorie „Top Hochzeitsgeschenk Trauzeuge“ fällt, ist das Beziehungsbuch von Meminto Stories. Das ist nicht etwas ein Ratgeber, wie man erfolgreich eine Beziehung führt. Damit könnte man gehörig ins Fettnäpfchen treten. Nein, das Beziehungsbuch von Meminto ist ein Buch, das man erst noch schreiben muss, allein oder vom Brautpaar gemeinsam. Es ist ein Buch, das dokumentiert, wie das Brautpaar sich kennengelernt hat, über die Verlobungszeit, vom ersten Kuss bis zum Junggesellenabschied. Damit kann man diese schöne Zeit noch einmal durchleben, kann die Erinnerung daran festhalten und vielleicht auch einmal anderen zum Lesen geben, später den eigenen Kindern, oder den Eltern, die immer schon wissen wollten, wie Braut und Bräutigam eigentlich zueinander gefunden haben.

Das Beziehungsbuch von Meminto Stories

Mit dem Beziehungsbuch von Meminto ist man im Ranking „Hochzeitsgeschenk Trauzeuge“ mit Sicherheit ganz weit oben. Denn dieses Buch ist einzigartig. Und das Verschenken ist denkbar einfach. Dem Anlass entsprechend sollte man es mit der Geschenkverpackung von Meminto verschenken. Die enthält einen Zugangscode zu einem persönlichen Bereich auf meminto.com.

Jetzt ein Beziehungsbuch verschenken!

Verschenkt den Zugang zu hunderten Fragen. Wir strukturieren die Antworten, stellen sicher, dass das Brautpaar nichts vergisst und übernehmen den Druck und die Zusendung. Nach einem spannenden Jahr hat das Brautpaar ein Buch über seine Beziehung im Briefkasten!

Dort kann das beschenkte Brautpaar sich einloggen und ein paar Angaben machen. Danach erhalten sie automatisch einmal pro Woche per E-Mail eine Frage zu ihrer Beziehung. Und so entsteht nach und nach ein Buch, das ganz persönliche Beziehungsbuch. Man kann abwechselnd die Fragen beantworten, oder jeder beantwortet die Frage aus seiner Sicht. Oder man lässt andere noch zu Wort kommen. Das ist eine ganz spannende Angelegenheit, lässt vielleicht die eine oder andere Situation auf einmal in einem ganz anderen Licht erscheinen oder man lernt den Partner noch besser und intensiver kennen.

Nach einem Jahr, wenn alle Fragen beantwortet sind und das junge Ehepaar noch einige schöne Bilder beigesteuert hat, erstellt Meminto daraus ein echtes, gebundenes Buch. Das ist ein Hochzeitsgeschenk von Trauzeugen, das echt Langfristcharakter hat, und obendrein ist es ein echtes Unikat, kein null-acht-fünfzehn-Geschenk. 

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant

Jetzt abonnieren!