Der erste Meminto Stories Kurs an der VHS Mosbach

Inhaltsverzeichnis

Letzte Woche startete ein Pilotprojekt: Ein Meminto Stories Kurs an der VHS Mosbach. Geplant hatten wir ihn mit drei Teilnehmern, gekommen sind fünf – und alle hatten bereits eine Geschichte dabei, aus denen ein gedrucktes Buch werden sollte. Die beiden Abende, an denen sich die Teilnehmer an ihr Leben erinnern sollten, indem Fragen gestellt wurden, machten auch uns sehr viel Spaß. 

Die Idee eines Kurses an einer Volkshochschule

Die Idee eines Meminto Stories Kurses an der VHS Mosbach entstand, als wir sahen, dass es auch für das CEWE Fotobuch Kurse an den Volkshochschulen gibt. “Warum also nicht einfach einen Kurs für das Schreiben von Biografien anhand unserer tollen Software anbieten?” – das war der direkte Gedanke, der mehr und mehr in unseren Köpfen reifte. Schließlich kann Meminto Stories dabei helfen, Erinnerungen und Erlebnisse von Menschen innerhalb ihres langen Lebens wieder klar werden zu lassen, indem direkte Fragen zu vielen Situationen des Lebens, der eigenen Familie und der Vergangenheit gestellt werden.

Wie der Kurs ablief

An zwei Abenden im Februar war es dann so weit: Ausgestattet mit einer Präsentation, in der neue und alte Ideen zum Thema “Biografie schreiben in einem Buch” betrachtet wurden, stellten wir, Kathrin Markwart und Albert Brückmann, Meminto Stories vor. Wichtig war uns zu zeigen, wie einfach Meminto Stories alle Probleme aus dem Weg schafft, sodass sich die Autoren nur noch auf das Schreiben fokussieren müssen. Zwischen den Theorie-Inhalten gaben die Teilnehmer auch immer wieder Geschichten aus ihrem Leben zum besten, sodass sich die gesamte Atmosphäre schnell familiär anfühlte. 

Die Teilnehmer lernten schnell und konnten am Ende der ersten Einheit (jeder Abend war auf zwei Stunden ausgelegt) ihren eigenen Account benutzen. In den kommenden Tagen konnten sie so die ersten Geschichten in Form von Antworten festhalten und ihrem Projekt einen Rahmen geben. Eine Woche später trafen wir uns erneut, um etwaige Probleme und Schwierigkeiten zu besprechen.

Kein Kurs ohne Herausforderungen

Eine besondere Herausforderung war zum Beispiel, dass die meisten Teilnehmer gar nicht auf die Fragen von Meminto antworten wollten, sondern ihre eigenen, genauen Vorstellungen bezüglich des Inhalts hatten. Für diesen Fall hatten wir in der Zeit zwischen den Kursen eine Veränderung im System vorgenommen. Es ist nun möglich, aus einem bestehenden Buch alle nicht beantworteten Fragen in einem Durchgang zu löschen. Anschließend konnten neue Kategorien erstellt werden, da diese das Inhaltsverzeichnis abbilden würden.

Auch wir haben in unserem eigenen Kurs dazugelernt

Schon in der ersten Einheit wurde klar: Die Rückmeldungen von echten Nutzern sind wertvoll. Wir konnten das System an reale Anforderungen anpassen. Natürlich erhalten wir auch per E-Mail aus Deutschland und den USA oft Hinweise, wie Meminto Stories verbessert werden kann. Aber aus nächster Nähe ist ein solches Feedback doch noch etwas anderes. Die Teilnehmer waren vor allem sehr erfreut darüber, dass wir ihre Verbesserungsvorschläge direkt in die Software übernehmen konnten. Auf einen solchen Service wartet man bei großen Fotobuchanbietern meist Wochen oder gar Monate.

Wie geht es weiter?

Im Frühling wird ein weiterer Kurs an der Volkshochschule in Mosbach angeboten, eventuell auch an einer weiteren VHS in der Region. Hier werden wir mit unseren gewonnenen Erkenntnissen neuen Teilnehmern helfen, ihr eigenes Buch, das mit Fragen geführt wird, zu erstellen. Melde dich gerne bei uns, wenn du dabei sein möchtest. Dieser Kurs eignet sich auch wunderbar als Geschenk für Mama, Papa, Opa oder Oma.

Alle Informationen zu den Gebühren werden wir (und auch die VHS) bald bekannt geben.

Wir suchen ebenfalls nach Kursleitern, die bereits Erfahrung mit der VHS und dem Vorstellen von Software haben und unsere Software deutschlandweit bekannt machen möchten. Da dies aus qualitativen und lizenzrechtlichen Gründen nur nach vorheriger mehrmaliger Teilnahme möglich ist, muss ein Meminto Stories Kurs immer von der Meminto GmbH freigegeben werden. Wir freuen uns auch hier auf deine Kontaktaufnahme.